Culture VO – Joseph Beuys

Culture VO – Joseph Beuys

Im Rahmen des Filmfestivals Univerciné allemand in Nantes wurde den Film Beuys gezeigt. Wie der Name das nahelegt ist es die Rede von dem bekannten doch zu oft vergessenen deutschen Künstler und Professor Joseph Beuys. Ich weiß jetzt nicht ob Sie, Simon den Film gesehen haben aber Andres Veiel, der Filmregisseur hat fast nur mit Archivbilder gearbeitet. In dem Dokumentarfilm geht es um Soziale Kunst, politisches Engagement, Gerechtigkeit und Demokratie. Beuys hat nämlich durch seine Ideen und seinen Werk die künstlerische Welt deutlich geprägt und beeinflusst.

Der Film stellt dar, wie Beuys die Grenzen überwinden wollte. Wie er eine Lösung zu den gesellschaftlichen Problemen dank Kunst finden wollte.

Geboren 1921 in Krefeld in der Nähe von Düsseldorf, schreibt sich Beuys 1941 freiwillig in die Luftwaffe ein. Nach einem schweren Flugzeufunfall 1944 wurde er dramatisch verletzt und sein Leben wurde dank Fett und Filz gerettet. Dadurch versteht man auch warum er während seiner künstlerischen Karriere oft diese Materiale benutzt hat.

Seine erste Schritte in die Kunst macht er 1945 als er in seinem Heimatsdorf mit Künstlern arbeitete. Danach studierte er Malerei und Bildhauerei. 1961 beginnt er eine Karriere als Professor an der Kunstakademie in Düsseldorf. Politisch setzt er sich mit der Gründung der « deutschen Studentenpartei » ein. Diese förderte eine Autonomie der Hochschule. Anschließend gründete er die « Orga der Nichtwähler, freie Volksabstimmung » und die « Orga für direkte Demo durch Volksabstimmung ». Nach dem Versuch der Besetzung des Schulsekretariats aus politischen Motiven wurde er entlassen.

Was Sie sich über Beuys merken sollen ist wie er die sogenannte Soziale Kunst eingeführt hat. Das Konzept hat er verbreitet und verreiste ins Außland auch deswegen. Er wurde u.a in die USA und Schottland eingeladen. Unter dem Begriff Kunst verstand er die Verbindung zwischen Plastik und Mensch. Das Kunst nicht mehr nur für eine Elite sein soll. Dass jeder Mensch seine Kreativität freien Raum lassen soll. Dass die Kunst einfach die einzige Lösung ist weil alles andere verbraucht ist. Heutzutage finden Austellungen selten statt, nämlich weil Beuys durch Performances und direkt Kommunikation für seine Ideen kämpfte.

Beuys war ein Träumer und einer der interresantesten avant-gardistes der Nachkriegszeit.

Herzlichen Dank

Zu Joseph Beuys

Joseph Beuys war u.a bekannt für die Einführung der sogennanten « sozialen Kunst » und sein politisches Engagement. Dessen Meinung und Vision der Kunst ist heutzutage immer noch sehr aktuell und der Dokufilm « Beuys » von dem Filmregisseur Andres Veiel zeigt das deutlich.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.